einfache Zeiterfassung

Bei uns geht das in 3 Schritten: Anmelden, Einstempeln, Ausstempeln und das ohne Installation eines Programms, egal ob auf Computer, Tablet oder Smartphone.

1. Anmelden

Da termingo webbasiert ist, kann die Anmeldung von einem Computer, Tablet oder Smartphone erfolgen. Dabei spielt das Betriebssystem keine Rolle. Es ist keine Installation auf dem Gerät erforderlich.

Es ist auch möglich, alternative Anmeldeprovider zu konfigurieren. Ihre Mitarbeitenden können sich so mit dem Microsoft-, Google-, Facebook- oder Twitterkonto identifizieren.

Auch ein Anbindung an das Azure-Activedirectory ist möglich. Damit ist sogar ein Single-Sign-On möglich.

2. Einstempeln

Das Einstempeln ist sehr einfach:

Ein Klick auf Einstempeln und die Startzeit ist erfasst. Mit einer Ampel wird angezeigt, welche Kollegen bereits eingestempelt haben.

Abwesenheiten werden mit einem blauen Kreis angezeigt. So ist stehts klar, wer im Hause ist.

3. Ausstempeln

Ein Klick auf Ausstempeln und die Endzeit ist erfasst.

Wie die Pausenzeiten behandelt werden, kann über die Einstellungen definiert werden. Sie können als Arbeitszeit oder von der Arbeitszeit ausgenommen werden.

So einfach ist die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen. Die Daten sind ausschliesslich in der Schweiz gespeichert. Zudem musst du dich nicht um die langfristige Sicherung der Daten kümmern. Das erledigen wir für dich.

Auf einen Blick

  • Übersichtliche Darstellung der Teamanwesenheiten
  • Eigene Arbeitszeit mit Soll-, Präsenzzeit und Saldo
  • Ferienanspruch, bezogen, geplant und Saldo
  • Anzeige der Zeittransaktionen des aktuellen Tages
  • Hinweis auf fehlend Zeittransaktionen
  • Aktuelle Monatsrapporte (inkl. letzte Stempelung)

Ferien- und Absenzenmeldungen

  • Absenzen- und Ferienmeldungen können von den Mitarbeitenden selber erfasst werden.
  • Die Freigabe bzw. Bestätigung kann der Vorgesetzte direkt erteilen.